UPMRaflatac

Ohne fossile Rohstoffe

Mit nachhaltigen Lösungen sorgen wir für die intelligente Etikettierung in einer Zukunft ohne fossile Rohstoffe. Unser innovatives Angebot und unsere kontinuierliche Arbeit an der Umsetzung unserer ehrgeizigen Ziele ermöglichen die nachhaltige und verantwortungsvolle Arbeitsweise unseres Unternehmens.

 

Zusammenarbeit für bessere Etikettenprodukte

Als einer der weltweit führenden Hersteller selbstklebender Etikettenmaterialien strebt UPM Raflatac eine umweltfreundliche Zukunft der Etikettierung an. Wir sind Vorreiter in unserer Branche und teilen unsere Vision mit unseren Partnern. Gemeinsam entwickeln wir innovative und zukunftsfähige Etikettierungslösungen, mit denen wir immer nachhaltiger werden. Gleichzeitig verbessern wir die Leistungsfähigkeit der Endprodukte und handeln stets verantwortungsvoll in all unseren Tätigkeitsbereichen.

 
 

Der Entwicklung nachhaltiger Lösungen verpflichtet

Als Teil von UPM – The Biofore Company setzen wir von UPM Raflatac uns für die Wertschöpfung durch nachhaltige Bioinnovationen ein. Durch nachhaltige Lösungen mit erstklassigem Service ebnen wir Marken und Unternehmen den Weg zur intelligenten Etikettierung der Zukunft. Durch die Entwicklung von Etikettenprodukten mit einem geringeren Anteil nicht erneuerbarer Materialien und die Nutzung von Abfällen als wertvolle Ressource gehen wir der Branche mit gutem Beispiel voran.

 

Die Umweltziele von UPM Raflatac sehen unter anderem vor:

 
100%
zertifizierte Fasern bis 2030
-30%
CO₂ und Energie
0
Deponieabfälle
 
100%
der Trägerpapierabfälle unserer RafCycle-Partner können mit RafCycle® recycelt werden
100%
unserer Kunststoffverpackungen sind bis 2025 recyclingfähig, wiederverwendbar oder kompostierbar
 

Aktivitäten der Ellen MacArthur Foundation