UPMRaflatac

Biofore Site-Programm

Die Nachhaltigkeit beginnt an unseren Produktionsstandorten für Etikettenmaterial. Das Biofore Site-Programm misst die Leistungsmerkmale der Fabriken anhand von fast 40 Indikatoren.

 

Für eine nachhaltige Produktion von Etikettenmaterialien

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) sind für Regierungen, Unternehmen und die Zivilgesellschaft der Rahmen zur Förderung der Nachhaltigkeitsagenda. Vor diesem Hintergrund hat UPM Raflatac das Biofore Site-Programm entwickelt, das die Nachhaltigkeitsleistung unserer Produktionsstandorte verbessert. Zu diesem Zweck erstellen unsere Werksteams standortspezifische Strategiepläne zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele und verfolgen die Fortschritte auf einer Biofore Site-Scorecard.

 
 
 
 

40

Leistungsindikatoren

 

Auf Grundlage der SDGs der Vereinten Nationen gemessene Leistungsmerkmale

 

Die Scorecard hat ca. 40 Leistungsindikatoren für die Betriebsabläufe von UPM Raflatac. Sie wird jährlich an jedem Standort ausgefüllt und betrifft gängige Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Bereich der Abfallerzeugung, des Energieverbrauchs und der Sicherheitsleistung sowie andere, weniger konventionelle Maßnahmen wie Lieferantennachhaltigkeit, Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeiter, gemeinnütziges Engagement und den Einsatz für mehr Vielfalt.