Produktsuche

Manipulations- und fälschungssichere Etiketten zur Verbesserung der Patientensicherheit

Sicherheitsetikettenlösungen für die Pharmaindustrie

Unser umfassendes Sortiment an Etiketten für Arzneimittelverpackungen unterstützt die Einhaltung der EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU zur Verpackung von verschreibungspflichtigen und risikoreichen rezeptfreien Arzneimitteln.

Die EU-Richtlinie zur Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen zielt darauf ab, die Fälschung von rezeptpflichtigen und risikoreichen rezeptfreien Arzneimitteln zu verhindern, die in Kartonschachteln verpackt werden. Die Richtlinie schreibt vor, dass Arzneimittelverpackungen manipulationssichere Merkmale aufweisen müssen, damit jeder Versuch, die Verpackung zu öffnen, klar erkennbar ist.

Für Manipulationssicherheit und Rückverfolgbarkeit

Unser umfangreiches Sortiment an Sicherheitsetiketten für Arzneimittel wurde gezielt entwickelt, um die Patientensicherheit zu verbessern. Mit ihrer Hilfe kann die Echtheit der Produkte garantiert und nachgewiesen werden, dass die Verpackung seit der ursprünglichen Versiegelung nicht geöffnet wurde.

Unsere Sicherheitsetiketten verwenden RP62 EU, einen speziellen Kleber für Arzneimitteletiketten, und hinterlassen bei dem Versuch, die Verpackung zu öffnen, sichtbare und irreversible Schäden oder Veränderungen an der Verpackung oder dem Etikett. Zu diesen Funktionen gehören:

  • Einreißen des Kartons – Das Raflex Plus Clear TC-Etikettenobermaterial hinterlässt im Falle einer Manipulation sichtbare Schäden an Arzneimittelkartons. Das transparente Obermaterial verhindert außerdem das Umkleben von Etiketten auf gefälschte Produkte, da die beschädigte Oberfläche der manipulierten Verpackungen zum Vorschein kommt.
  • Verborgene Muster oder Text (Void-Effekt) – Einmal auf das Substrat aufgetragen, hinterlassen die Etikettenoberflächen Void Clear No Tack TC 36 und Void Clear TC 50 beim Entfernen entweder ein Schachbrettmuster oder den Text „Void“ auf dem Substrat. Diese Veränderung garantiert, dass einmal entfernte Etiketten nicht neu positioniert oder anderweitig angebracht werden können.
  • Abblättern oder Zerreißen (Empfindlichkeitseffekt) – Die Pharmatight- und die leicht zerstörbaren Acrylate Clear UD TC-Etikettenoberflächen sind relativ empfindlich und werden irreversibel beschädigt, wenn sie manipuliert werden. Jeder Versuch, diese Etiketten zu entfernen, führt außerdem zu Schäden an der Oberfläche des Arzneimittelkartons.

Zusätzliche Funktionen wie holografische Effekte sind ebenfalls verfügbar.

Darüber hinaus bieten wir mit RP62 EUL auch lumineszierende Lösungen an, die Manipulationssicherheit nicht nur durch Faserriss sondern auch durch lumineszierenden Kleber zur Anwesenheitskontrolle der Etiketten gewährleisten. RP62 EUL ist mit den aktuellen Sensordetektorsystemen kompatibel. Unser rot lumineszierendes, manipulationssicheres Etikettenmaterial in Kombination mit RP62 EU stellt eine innovative Lösung zur Anwesenheitskontrolle von Etiketten dar, um unabhängig von Verpackungsfarbe oder -design zuverlässig und mit hundertprozentiger Sicherheit zu erkennen, ob Etiketten vorhanden sind.

Gemeinsam tragen diese Lösungen zur Verbesserung der Patientensicherheit, zur Einhaltung der Richtlinien und zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Arzneimittelverpackungen bei.

Etikettenprodukte für Arzneimittelsicherheit

Unsere vollständige Produktpalette finden Sie unter Produktsuche. Alternativ wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten UPM Raflatac Vertreter.

Horizontal divider

Manipulations- und fälschungssichere Etiketten zur Verbesserung der Patientensicherheit
Arzneimittelsicherheit - Video ansehen!

 Aktuelle News

 

 

UPM Raflatac bekämpft Arzneimittelfälschungen mit neuen Sicherheitsetikettenmaterialien für Pharmazieprodukte http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-fights-against-counterfeit-drugs-with-new-pharma-security-label-materials-2019-2UPM Raflatac bekämpft Arzneimittelfälschungen mit neuen Sicherheitsetikettenmaterialien für Pharmazieprodukte 27.02.2019 09:00:00
UPM Raflatac to showcase extended range of pharmaceutical security labeling solutions at Pharmapack 2019, Paris http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-to-showcase-extended-range-of-pharmaceutical-security-labelingUPM Raflatac to showcase extended range of pharmaceutical security labeling solutions at Pharmapack 2019, Paris 28.01.2019 09:00:00
UPM Raflatac to showcase new labeling solutions for increased patient safety at CPhl Innopackhttp://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-to-showcase-new-labeling-solutions-for-increased-patient-safety-at-cphl-innopackUPM Raflatac to showcase new labeling solutions for increased patient safety at CPhl Innopack03.10.2018 08:00:00

 Weiterführendes Material