UPMRaflatac
  • Medien
  • Neuigkeiten und Artikel
  • UPM Raflatac bringt als erstes Unternehmen Thermopapieretiketten aus 100 % Recyclingfasern auf den Markt

UPM Raflatac bringt als erstes Unternehmen Thermopapieretiketten aus 100 % Recyclingfasern auf den Markt

Pressemitteilung, Produktneuigkeiten 4.11.2021 11:00 EET

UPM Raflatac übernimmt mit der Einführung eines umfassenden Etikettenpapier-Sortiments aus 100 % Recyclingfasern für die Lebensmittelindustrie, den Einzelhandel und die Logistikbranche eine wegweisende Rolle. Das Sortiment umfasst die ersten vollständig phenolfreien Thermopapieretiketten, die zu 100 % aus Recyclingfasern hergestellt werden. Diese Etiketten sind eine gute Wahl für Etikettierungsanwendungen in Logistik und Einzelhandel, da sie zur Nachhaltigkeit der Verpackung beitragen.

paper-labels-for-food-web.jpg

Die neue Produktpalette von UPM Raflatac bietet Markenartiklern eine Möglichkeit, den Recyclinganteil in ihren Verpackungen zu erhöhen. Dies verringert den Druck auf die Wälder und fördert die Kreislaufwirtschaft. Das Sortiment ist FSC®-zertifiziert, und die Etiketten verfügen über die gleichen Funktionen wie Etikettenmaterialien aus Frischfasern.

„Die Notwendigkeit, Abfälle zu reduzieren und weniger Primärrohstoffe zu verbrauchen, ist offensichtlich und nimmt zu. Der Einsatz von Recyclingmaterial ist eine Möglichkeit, dies zu erreichen. Wir sind auch weiterhin wegweisend bei nachhaltigen Etikettenlösungen, indem wir Thermopapieretiketten mit 100 % Recyclingfasern auf den Markt bringen. Die Umstellung auf diese Etiketten bietet eine Reihe von Nachhaltigkeitsvorteilen sowohl für die Markeninhaber als auch für die Umwelt“, erklärt Ville Pollari, Director, Business Segment VIP & Prime, UPM Raflatac.

Das neue Produktsortiment von UPM Raflatac umfasst beschichtetes Papier für das hochwertige Etikettieren von Lebensmitteln sowie vollständig phenolfreie Thermoetiketten, die eine hervorragende Wahl für Logistik und Einzelhandel sind.

Klicken Sie hier, um Bilder herunterzuladen »

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ville Pollari, Director, Business Segment VIP & Prime, UPM Raflatac, Tel. +358 (2) 04168186

UPM, Media Relations
Mo–Fr 9:00 bis 16:00 Uhr OEZ
Tel.: +358 40 588 3284
media@upm.com

UPM Raflatac
UPM Raflatac ist dank seiner innovativen selbstklebenden Etikettenmaterialien und -services der Marktführer für nachhaltige Etikettenlösungen. Wir stellen hochwertige papier- und folienbasierte Etikettenmaterialien für Marken-, Informations- und Funktionsetiketten her. Wir betreiben ein globales Netzwerk von Werken, Distributionsterminals und Verkaufsbüros. UPM Raflatac beschäftigt circa 3.000 Mitarbeitende und erzielte 2020 Umsatzerlöse in Höhe von 1,6 Milliarden Euro (1,9 Mrd. USD). UPM Raflatac ist Teil von UPM. Erfahren Sie unter www.upmraflatac.com, wie wir Etiketten für eine intelligente Zukunft ohne fossile Rohstoffe entwickeln.

Folgen Sie UPM Raflatac auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram

UPM
Wir liefern erneuerbare und verantwortungsvolle Lösungen sowie Innovationen für eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe. Unser Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Communication Papers und UPM Plywood. Als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit schließen wir uns dem 1,5 Grad-Ziel der Vereinten Nationen an, um durch wissenschaftlich fundierte Maßnahmen den Klimawandel abzumildern. Wir beschäftigen weltweit etwa 18.000 Mitarbeitende und unsere Umsatzerlöse liegen bei etwa 8,6 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse Nasdaq Helsinki Ltd notiert. UPM Biofore – Beyond fossils. www.upm.com

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | #UPM #biofore #beyondfossils