FruitMasters: Nachhaltigkeitsvorteile mit der Etiketteninnovation RAFNXT+http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/fruitmasters-gaining-sustainability-benefits-of-rafnxt-label-innovation-2018-2FruitMasters: Nachhaltigkeitsvorteile mit der Etiketteninnovation RAFNXT+03.10.2018 10:00:00Case studies;News;Products;Sustainability;Sustainability in action<p>FruitMasters hat in der Produktreihe der RAFNXT+-Etiketten von UPM Raflatac eine nachhaltige Etikettenlösung gefunden.</p><p> <img src="https://assets.upmraflatac.com/News%20images/2018/fruitmasters-570.jpg" alt="" style="margin:0px;" /> <br> <em>Für RAFNXT+ wird eine reduzierte Menge an Papier benötigt, wodurch Rohstoffe eingespart werden können.</em></p><div style="text-align:center;"> </div><p style="text-align:center;"> <strong>ERKENNTNISSE</strong></p><p style="text-align:center;"> <strong>1. Mit den Etiketten von RAFNXT+ konnte FruitMasters die Nachhaltigkeit seiner Verpackungsmaterialien optimieren.</strong></p><p style="text-align:center;"> <strong>2. Die Etikettenlösung RAFNXT+ ermöglicht FruitMasters den Einsatz nachhaltiger Rohstoffe ohne negative Auswirkungen auf bestehende Etikettenherstellungsmethoden.</strong></p><p style="text-align:center;"> <strong>3. Zu den Vorteilen, die FruitMasters durch den Wechsel zu RAFNXT+-Etiketten erzielt hat, gehören weniger Abfälle und geringere CO2-Emissionen.</strong></p><h3>Positive Auswirkung auf die Nachhaltigkeit ohne negative Auswirkungen auf die Herstellungsmethoden</h3><p>FruitMasters, ein Zusammenschluss mehrerer Obstanbauer, experimentiert kontinuierlich mit neuen Methoden, um die Nachhaltigkeit der verwendeten Verpackungsmaterialien zu verbessern. Das Unternehmen entschied sich dazu, die nachhaltige Etikettenlösung RAFNXT+ auszuprobieren und war sehr zufrieden mit seiner Wahl.</p><p>„Diese Art von Material hat keine negativen Auswirkungen auf bestehende Herstellungsmethoden von Etiketten, durchaus aber positive Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit“, so <strong>Jochem Kuipers</strong>, Purchasing Coordinator für Etikettenmaterialien bei FruitMasters.</p><p>FruitMasters lagert, klassifiziert und verkauft die Äpfel, Birnen, Erdbeeren und anderen Früchte seiner ca. 400 Anbauer. Die Anbauer kommen hauptsächlich aus den Niederlanden.</p><p>„Außerdem überzeugt uns die Tatsache, dass die Rohstoffe aus zertifizierten Wäldern stammen“, fügt Kuipers hinzu. </p><p>Die CO2-Bilanz von RAFNXT+-Etiketten ist 20 % besser als die von standardmäßigen Etiketten von UPM Raflatac. Zudem erfüllen diese Etiketten die Forstzertifizierungsstandards des FSC<sup>®</sup> (Forest Stewardship Council<sup>®</sup>) sowie des PEFC™ (Programme for the Endorsement of Forest Certification) und versichern damit, dass die verwendeten Rohstoffe von FSC- und PEFC-zertifizierten und kontrollierten Quellen stammen. </p> <img src="https://assets.upmraflatac.com/News%20images/2018/fruit%20storage-%20570.jpg" alt="" style="margin:0px;" /> <br> <em>FruitMasters lagert, klassifiziert und verkauft die Äpfel, Birnen, Erdbeeren und anderen Früchte seiner ca. 400 Anbauer.</em> <p> </p><h3>Reduzierung von Abfällen, CO2-Emissionen und Energieverbrauch</h3><p>Für FruitMasters hat sich der Einsatz der RAFNXT+-Etiketten als sehr vorteilhaft erwiesen. Die reduzierte Menge an Papier, die für RAFNXT+ benötigt wird, ist einer der Vorteile.</p><p>„Mit einer Rolle derselben Größe können wir zudem mehr Etiketten herstellen und so den Einsatz von Maschinen verringern als auch die Zeit für das Auswechseln sowie den Transport neuer Rollen einsparen“, erklärt Kuipers.</p><p>Der verringerte Transportaufwand kommt den CO2-Emissionen zugute. Darüber hinaus kann mit den RAFNXT+-Etiketten der Energieverbrauch gesenkt werden.</p><p>Kuipers ermutigt andere Unternehmen mit praktischen Anleitungen zu einem Wechsel zu den RAFNXT+-Etiketten:</p><p>„Testen Sie das Material. Führen Sie eine Analyse der gesamten Wertschöpfungskette durch und beziehen Sie die Mitarbeiter aus der Produktion mit ein. Fragen Sie sie nach ihren Erfahrungen mit dem Material.“ </p><p> <a href="https://www.youtube.com/watch?v=85bAL5YOUTk" target="_blank">Sehen Sie RAFNXT+ mit den Augen unserer Partner »</a></p><p> <a href="/emea/ge/solutions-and-services/product-ranges/rafnxt-plus-range" target="_blank">Weitere Informationen zu unseren RAFNXT+-Etiketten » </a></p><p> </p><p> <strong> <img src="https://assets.upmraflatac.com/News%20images/2018/FruitMasters%20logo-200.jpg" alt="" style="margin:5px;width:115px;" /></strong></p><p> <strong>FruitMasters</strong><br>FruitMasters ist ein Zusammenschluss von Obstanbauern, die größtenteils aus den Niederlanden kommen. Das Unternehmen ist verantwortlich für die Lagerung, Klassifizierung und den Verkauf der Früchte seiner Anbauer. FruitMasters hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden stets das beste verfügbare Produkt anzubieten, ohne dabei die wichtigen Bereiche wie Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit und ein gutes Arbeitsumfeld aus den Augen zu verlieren. Das Unternehmen erfüllt verschiedene Normen wie BRC, IFS, ISO14001 sowie SMETA.</p><p> <img src="https://assets.upmraflatac.com/News%20images/2018/UPM_Logo_2008_150.png" alt="" style="margin:0px;width:105px;" /> <br> <strong>Das Produkt von UPM Raflatac</strong> <br>RAFNXT+ ist eine Produktreihe nachhaltiger Etikettenlösungen und ermöglicht im Vergleich zu Etiketten aus Standardpapier im gesamten Lebenszyklus Einsparungen bei Abfall, Wasser- und Energieverbrauch. Alle Produkte dieser Reihe basieren auf einem „Forest Positive“-Lebenszyklusansatz. Weniger Rollenwechsel bedeuten weniger Ausfallzeiten und Anfangsverluste sowie geringere Kosten für Verpackung und Transport. Zudem werden Lagerkapazitäten für Rohstoffe und Fertigwaren frei.<br>FSC<sup>®</sup>-C012530<br><strong>     </strong></p><p>   </p>

 Weitere Meldungen

 

 

UPM Raflatac reagiert mit der PE Lite-Produktreihe auf den Bedarf an nachhaltigen Etikettenlösungen http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-answers-the-call-for-sustainable-solutions-with-pe-lite-labeling-range-2019-2UPM Raflatac reagiert mit der PE Lite-Produktreihe auf den Bedarf an nachhaltigen Etikettenlösungen 07.03.2019 09:00:00
UPM Raflatac bekämpft Arzneimittelfälschungen mit neuen Sicherheitsetikettenmaterialien für Pharmazieprodukte http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-fights-against-counterfeit-drugs-with-new-pharma-security-label-materials-2019-2UPM Raflatac bekämpft Arzneimittelfälschungen mit neuen Sicherheitsetikettenmaterialien für Pharmazieprodukte 27.02.2019 09:00:00
UPM Raflatac to showcase extended range of pharmaceutical security labeling solutions at Pharmapack 2019, Paris http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-to-showcase-extended-range-of-pharmaceutical-security-labelingUPM Raflatac to showcase extended range of pharmaceutical security labeling solutions at Pharmapack 2019, Paris 28.01.2019 09:00:00
Das neue globale Portfolio von UPM Raflatac erfüllt höchste Anforderungen an Etiketten für Haushaltspflegeproduktehttp://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-meets-rigorous-home-care-labeling-requirements-with-portfolio-launch-2018-3Das neue globale Portfolio von UPM Raflatac erfüllt höchste Anforderungen an Etiketten für Haushaltspflegeprodukte27.11.2018 11:00:00
UPM Raflatac unterzeichnet globale Verpflichtung zur New Plastics Economy der Ellen MacArthur Foundationhttp://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-signs-up-to-the-new-plastics-economy-commitment-2018-3UPM Raflatac unterzeichnet globale Verpflichtung zur New Plastics Economy der Ellen MacArthur Foundation29.10.2018 09:00:00