UPMRaflatac
  • Neuigkeiten und Artikel
  • News
  • UPM Raflatac arbeitet mit UPM Specialty Papers zusammen, um die Kreislaufwirtschaft mithilfe des Recyclingservices RafCycle by UPM Raflatac zu stärken

UPM Raflatac arbeitet mit UPM Specialty Papers zusammen, um die Kreislaufwirtschaft mithilfe des Recyclingservices RafCycle by UPM Raflatac zu stärken

Pressemitteilung 24.2.2020 14:00 EET

UPM Raflatac arbeitet mit UPM Specialty Papers hinsichtlich des UPM LinerLoopTM-Recyclingkonzepts durch den eigenen Service RafCycleTM by UPM Raflatac zusammen, um das Angebot an recycelten Materialien und Produkten aus einem geschlossenen Kreislauf für die Wertschöpfungskette der Etikettierung auszubauen. Gemeinsam mit UPM LinerLoop verbessert RafCycle aktiv die Zusammenarbeit in der Branche zum Thema Recycling von Trägerpapier und ist ein gutes Beispiel für die Kreislaufwirtschaft in der Praxis.

RAF-RafCycle-partners-specialty-papers-press-release.jpg

„UPM Raflatac begrüßt diese Brancheninitiative zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft. UPM Specialty Papers ist einer unserer Lieferanten von Etikettenmaterialen, und gemeinsam können wir die gesamte Wertschöpfungskette der Etikettierung unterstützen, um die Ziele zur Vermeidung von Abfällen zu erreichen“, sagt Juha Virmavirta, Director, RafCycle Solutions, UPM Raflatac. „Abfälle zu einer wertvollen Ressource zu machen, ist ein Muss in der Kreislaufwirtschaft und ein wichtiger Bestandteil unseres Nachhaltigkeitsansatzes. Wir freuen uns auf die Bildung neuer und die Weiterentwicklung bestehender Partnerschaften mit Kunden und Markeninhabern mit dem Ziel einer völligen Vermeidung von Deponieabfällen“, erklärt er.

UPM Raflatac ist führend auf dem Gebiet der Entsorgungslösungen für Etikettenmaterialabfälle. Der RafCycle-Service von UPM Raflatac zur Umwandlung von Abfällen in Ressourcen wurde 2008 eingeführt und wird von mehr als 150 Partnern in 17 Ländern weltweit in Anspruch genommen. Mithilfe des RafCycle-Services sammelt UPM Raflatac Trägerabfälle von seinen Partnern und recycelt sie zu Materialien für Papier- und Folienetiketten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Juha Virmavirta, Director, RafCycle solutions, UPM Raflatac, tel. +358204168015

UPM, Media Relations
Mo–Fr 9:00 bis 16:00 Uhr OEZ
Tel.: +358 40 588 3284
media@upm.com

UPM Raflatac
UPM Raflatac ist dank unserer innovativen selbstklebenden Etikettenmaterialien und -services der Marktführer für nachhaltige Etikettenlösungen. Wir bieten hochwertige papier- und folienbasierte Etikettenmaterialien für Marken- und Werbeetiketten sowie informative und funktionale Etiketten an. Wir betreiben ein globales Netzwerk von Werken, Distributionsterminals und Verkaufsbüros. Unsere Firma beschäftigt circa 3.000 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Jahresumsatz von 1,6 Milliarden Euro (1,8 Mrd. USD). UPM Raflatac ist Teil von UPM. Erfahren Sie unter www.upmraflatac.com, wie wir Etiketten für eine intelligente Zukunft ohne fossile Rohstoffe entwickeln.

Folgen Sie UPM Raflatac auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram

UPM
Wir liefern erneuerbare und verantwortungsbewusste Lösungen und Innovationen für eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe in den folgenden sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Communication Papers und UPM Plywood. Als Branchenführer in Sachen Verantwortung verpflichten wir uns für das Programm der Vereinten Nationen, „UN Business Ambition for 1.5°C“ und die wissenschaftlich fundierten Ziele zur Abschwächung des Klimawandels. Wir beschäftigen weltweit insgesamt 18.700 Mitarbeiter, und unser Jahresumsatz liegt bei circa 10,2 Mrd. Euro. Unsere Aktien sind an der Wertpapierbörse Nasdaq Helsinki Ltd. notiert. UPM Biofore – Zukunft ohne fossile Rohstoffe. www.upm.com

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | #UPM #biofore #beyondfossils