UPMRaflatac
  • Medien
  • News
  • Mit den neuen Papieretikettenmaterialien von UPM Raflatac mit recycelten Anteilen werden Marken in den Kreislauf integriert

Mit den neuen Papieretikettenmaterialien von UPM Raflatac mit recycelten Anteilen werden Marken in den Kreislauf integriert

Pressemitteilung, Product news 23.9.2019 14:00 EEST

UPM Raflatac bringt zwei neue nachhaltige Papieretikettenmaterialien mit recycelten Anteilen auf den Markt. Das papierbasierte Obermaterial Recycled Coat PCR-FSC von UPM Raflatac und das Trägerpapier Honey Glassine PCR-FSC von UPM Raflatac tragen zu einer Kreislaufwirtschaft bei und verringern den Druck auf Wälder sowie den Verbrauch natürlicher Ressourcen. Diese neuen Etikettenmaterialien sind eine Reaktion auf die Anforderungen von Markeninhabern, den recycelten Anteil in ihren Verpackungsmaterialien zu erhöhen.

upm-raflatac-pcr-paper-label-press-release.jpg

UUPM Raflatac möchte Holzrohstoffe so effizient wie möglich einsetzen. Dies bedeutet, dass Rohstoffe durch Recycling und die Verwendung von Altfasern so lange wie möglich verwendet werden. Diese innovativen Papieretikettenmaterialien mit recyceltem Anteil sind FSC™-zertifiziert (Lizenzcode FSC-C012530). Die FSC-Zertifizierung garantiert, dass FSC-zertifizierte Etikettenmaterialien aus recycelten Materialien, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, anderen kontrollierten Quellen oder einer Kombination dieser Möglichkeiten stammen. Die Auswahl von Etikettenmaterialien mit recyceltem Anteil ist eine konkrete Maßnahme, die dazu beiträgt, die Wälder unserer Erde zu schützen, indem weniger Druck auf sie ausgeübt und eine Kreislaufwirtschaft gefördert wird.

Das Trägerpapier Honey Glassine PCR-FSC wird aus recyceltem Material hergestellt, das von den RafCycle™-Partnern von UPM Raflatac gesammelt wurde. Als Teil des Recyclingprogramms RafCycle™ by UPM Raflatac sammelt das Unternehmen Trägerpapierabfälle und nutzt diese wieder als Trägerpapier. Ein derartiger Kreislauf wird inspiriert von den grenzenlosen Möglichkeiten der Kreislaufwirtschaft.

„Die Welt steht ernsthaften Herausforderungen wie dem Klimawandel und einer Ressourcenknappheit gegenüber. Wir möchten Teil der Lösung sein, indem wir Etikettenmaterialien anbieten, die die Nachhaltigkeit von Verpackungen verbessern und gleichzeitig Funktionalität, Qualität und wirtschaftliche Umsetzbarkeit gewährleisten. Unsere Papieretikettenmaterialien mit recyceltem Anteil gewährleisten diese Anforderungen“, so Ville Pollari, Director, Business Segment VIP & Prime, UPM Raflatac.

Erfahren Sie mehr über das papierbasierte Obermaterial Recycled Coat PCR-FSC »
Erfahren Sie mehr über das Trägerpapier Honey Glassine PCR-FSC »

Klicken Sie hier, um Fotos herunterzuladen »

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ville Pollari, Director, Business Segment VIP & Prime, UPM Raflatac, Tel.  +358 40 774 8674

UPM, Media Relations
Mo–Fr 9:00 bis 16:00 Uhr OEZ
Tel. +358 40 588 3284
media@upm.com

UPM Raflatac
UUPM Raflatac entwickelt Etiketten für eine intelligente Zukunft ohne fossile Rohstoffe durch die Einführung innovativer und nachhaltiger Etikettenlösungen. Als einer der weltweit führenden Hersteller von selbstklebenden Etikettenmaterialien bieten wir über ein weltweites Netzwerk von Werken und Verkaufsbüros hochwertige papier- und folienbasierte Haftmaterialien für die Etikettierung von Konsumartikeln und Industriegütern an. Wir beschäftigen circa 3.000 Mitarbeiter und haben 2018 einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro (1,9 Mrd. USD) erzielt. UPM Raflatac ist Teil von UPM. Erfahren Sie mehr unter www.upmraflatac.com.

Folgen Sie UPM Raflatac auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram

UPM
Wir liefern erneuerbare und verantwortungsbewusste Lösungen und Innovationen für eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe in den folgenden sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Communication Papers und UPM Plywood. Wir beschäftigen weltweit insgesamt etwa 19.100 Mitarbeiter, und unser Jahresumsatz liegt bei circa 10 Mrd. Euro. Unsere Aktien sind im NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM Biofore – Zukunft ohne fossile Rohstoffe. www.upm.com

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | upmbiofore.com #UPM #biofore