UPMRaflatac
  • Medien
  • Fallstudien
  • Kyrö Distillery: Das perfekte Etikettenmaterial für Gin und Whisky
Artikel | 08/17/2020 11:55:07

Kyrö Distillery: Das perfekte Etikettenmaterial für Gin und Whisky

Die Kyrö Distillery macht bei der Qualität ihrer Whiskys und Gins aus Roggen niemals Kompromisse. Dasselbe gilt auch für ihre Produktetiketten. Um mehr über die Ansprüche der Verbraucher an die verschiedenen Etikettenmaterialien für diese Produkte zu erfahren, hat die finnische Spirituosenmarke sich UPM Raflatac ins Boot geholt, um eine Studie durchzuführen. Was wird als hohe oder niedrige Qualität wahrgenommen? Authentisch oder künstlich?

ERKENNTNISSE

1)    Etiketten sind das Herzstück einer guten Verpackung. Das Material ist für die Bewertung einer Marke und die Wahrnehmung der Qualität durch die Verbraucher extrem wichtig.

2)    Es gibt große Unterschiede zwischen den Kategorien „Gin“ und „Whisky“ und wie Verbraucher die Etikettenmaterialien wahrnehmen. Ein Material zu finden, das in allen Kategorien verwendet werden kann, verlieh der Studie eine noch größere Bedeutung.

Wissen Sie, was alle bekannten Spirituosenmarken gemeinsam haben? Sie alle bieten Produkte aus nur einer Kategorie, ob Brandy, Gin, Rum, Tequila, Wodka oder Whisky. Es gibt große Unterschiede zwischen diesen Kategorien, was womöglich ein Grund dafür ist, dass sich viele Marken nur auf eine davon konzentrieren. Die finnische Kyrö Distillery produziert sowohl Gin als auch Whisky und ist bereit, neue Wege zu gehen und die „unsinnigen Dogmas“ zu brechen.

Das Unternehmen wollte das gleiche Etikettenmaterial für beide Kategorien verwenden und dabei das „Kyrö-Feeling“ transportieren. Da dies noch niemand zuvor versucht hatte, haben wir beschlossen, gemeinsam eine Studie durchzuführen. Als Premium-Lieferant von Etikettenmaterialien und Branchenkenner erkannte UPM Raflatac die Anforderungen und Herausforderungen dieses Vorhabens. Die Kombination der unternehmerischen Ambitionen der Kyrö Distillery und den Erkenntnissen aus der Studie bildete die Grundlage für die perfekten Etiketten für Kyrö, die die Markenbotschaft ausdrücken und sich von der Masse abheben.

Hand holding a whisky bottle

Eine gemeinsame Studie, um das perfekte Etikettenmaterial sowohl für Gin als auch für Whisky zu finden

Die Studie wurde von einem auf Produktverpackungen spezialisierten Marktforschungsunternehmen, Sense N Insight, durchgeführt. Die Studie sollte dazu dienen, zu verstehen, wie sich verschiedene Etikettenmaterialien auf die Einstellung der Verbraucher gegenüber einer Marke auswirken. Für die Studie haben wir unsere einfachen Etikettenmaterialien sowohl auf Whisky- als auch auf Ginflaschen mit Holzverschlüssen angebracht. Wir haben die Verbraucher gebeten, die Haptik der verschiedenen Etiketten zu fühlen und sie nach Qualität und Authentizität zu bewerten.

Whisky and gin bottles on a table

Die Studie ergab, dass es einen großen Unterschied in der Wahrnehmung des Etikettenmaterials in den Kategorien Gin und Whisky gibt. Beispielsweise hat die Farbe der Flüssigkeit in der Flasche einen großen Einfluss auf die Bewertung der Haptik des Etikettenmaterials. Es wurde festgestellt, dass Kunden kühle Farben und glänzendes Etikettenmaterial mit hochwertigem Gin verbinden, während eher kalte Farbtöne bei Whisky-Etiketten mit niedriger Qualität assoziiert werden. Bei der Bewertung der Produkte nach Authentizität wurden Etiketten in warmen Farben sowohl für Gin als auch für Whisky bevorzugt. Das Design von Etiketten ist oftmals ein Kompromiss, besonders, wenn mehrere Produktattribute kommuniziert werden sollen.

Das Material, das als Indikator für den hochwertigsten Gin ausgewählt wurde, war Opalux Ice Premium von UPM Raflatac. Das Material, das für die höchste Qualitätsstufe bei Whisky ausgewählt wurde, war Soft Touch Black (ebenfalls UPM Raflatac). Das bevorzugte Material für die authentischste Gin- und Whiskysorte war Rustrel WSA PCR (UPM Raflatac).

Die Ergebnisse der Studie führten zu zwei Vorschlägen für die Kyrö Distillery: UPM Raflatac Antique White und UPM Raflatac Sabrage Ice Premium. Beide Materialien haben eine natürlich weiße Farbe, die dem Etikett ein hochwertiges Vintage-Aussehen verleiht. In der Studie wurden diese Materialien als „Etikett, das authentische Wurzeln und einen fachkundigen Eindruck vermittelt“ und „natürlich, aber stilvoll“ beschrieben. Antique White ist ein facettenreiches, vielseitiges Material, das Eleganz, Authentizität und ein gewisses Umweltbewusstsein durch seine warmweiße Farbe ausdrückt. Sabrage Ice Premium dagegen ist die Weiterentwicklung eines Materials, das sich dem Betrachter erst nach und nach zeigt: Reinweiß, meliert und watteartig.


Über Kyrö Distillery Company

Kyrö Distillery wurde 2012 gegründet und ist eine finnische Destillerie, die sich auf Gin und Whisky aus Roggen spezialisiert hat. Heute exportiert das Unternehmen in 30 verschiedene Länder in Europa, Asien und Nordamerika. Die Marke lebt von Assoziationen zu Sauna, Freundschaft, Roggen, Risikobereitschaft, persönlichem Wachstum, Finnland und vielen anderen authentischen Geschichten.

Besuchen Sie die Website

Etikettenlösung von UPM Raflatac

UPM Raflatac Sabrage Ice Premium wurde für die Etikettierung erstklassiger Weine, Spirituosen und Craft-Getränke entwickelt, die auch mit Eiswasser in Berührung kommen oder in gekühlten Umgebungen aufbewahrt werden sollen. Das Material bietet eine gute Haftung auf polaren Oberflächen und weist eine ausgezeichnete Wasserbeständigkeit beim Kühlen im Eiswasser auf. Die weiße, stark strukturierte Oberfläche des hochwertigen Materials weist weder abgelöste Kanten, noch Falten, Blasen oder Rillen auf, und die Farben erscheinen selbst nach Stunden im Eiswasser klar und kräftig.

Die fein strukturierte Oberfläche des Obermaterials von UPM Raflatac Antique White ermöglicht wunderschöne Etikettendesigns, die die Einzigartigkeit des Produkts widerspiegeln. Es wurde für Premiumetiketten entwickelt, die hochwertige und auffällige Obermaterialien mit strukturierter Oberfläche erfordern.