Nachhaltige Etikettenherstellung

Wir von UPM Raflatac haben uns dem Ziel verschrieben, erstklassige Nachhaltigkeitsergebnisse bei unseren Arbeitsabläufen zu garantieren. Dies bedeutet, dass wir unsere Prozesse weiterentwickeln, um weniger Ressourcen zu verwenden, und dass wir Möglichkeiten finden, jeglichen Abfall wie eine Ressource zu behandeln. Es bedeutet auch, dass wir stetig daran arbeiten, unsere Nachhaltigkeit in ökologischer, sozialer und ökonomischer Hinsicht zu verbessern.

Verbesserung und Inspiration durch Biofore Site™

Biofore Site™ ist ein inspirierendes Programm, mit dem an unseren Etiketten-Produktionsstätten eine Kultur der Nachhaltigkeit geschaffen werden soll. Darin werden Ziele für kontinuierliche standortspezifische Entwicklung festgelegt. Dies unterstützt uns dabei, sowohl die Verantwortungsziele von UPM bis 2030 zu erreichen als auch die Anforderungen der ISO 14001 zu erfüllen. Dieser Rahmen sowie die standortspezifischen Scorecards basieren auf den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen.

Im Biofore Site™-Programm ermutigen wir beispielsweise unsere Mitarbeiter, ihre eigenen Ideen in den Produktionsstätten vorzustellen, sich in der Kommune zu engagieren und auf Führungsfähigkeiten und Sicherheit zu konzentrieren, um die Nachhaltigkeit und Leistung unserer Standorte zu verbessern.

Unsere Anlagen sind nach ISO 14001 zertifiziert. Das bedeutet, dass sie über ein Umweltmanagementsystem verfügen, unsere Ökobilanz zu steuern und zu verbessern. Wir überwachen sowohl unsere Umweltauswirkungen als auch unseren Fortschritt im Hinblick auf unsere Ziele. Wir streben an, unseren Energie- und Wasserverbrauch sowie die Menge an Abwasser, die wir erzeugen, deutlich zu reduzieren. Zudem wollen wir bis 2030 die vollständige Vermeidung unserer Deponieabfälle erreichen.

Biofore Site™ ist ein greifbarer Bestandteil des Arbeitsalltags. Wir inspirieren unsere Mitarbeiter zu bahnbrechenden Ideen und Initiativen, während sie sich gleichzeitig den Verantwortungszielen von UPM bis 2030 verschreiben. So können wir nachhaltige Produktion auf allen Ebenen erreichen und UPM Raflatac zum Branchenführer in puncto Nachhaltigkeit und zum idealen Partner machen.

 Aktuelle News

 

 

Friedrich Bläuel: Steigerung der Nachhaltigkeit mit RafCycle®http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/friedrich-blauel-raising-sustainability-level-with-rafcycle-2018-2Friedrich Bläuel: Steigerung der Nachhaltigkeit mit RafCycle®17.07.2018 13:00:00
UPM Raflatac führt nachhaltige RAFNXT+ Versionen seiner BPA-freien Thermoetikettenmaterialien für Einzelhandel, Lebensmittel und Logistik ein http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-launches-sustainable-rafnxt-versions-of-its-bpafree-thermal-label-materials-2018-2UPM Raflatac führt nachhaltige RAFNXT+ Versionen seiner BPA-freien Thermoetikettenmaterialien für Einzelhandel, Lebensmittel und Logistik ein 26.06.2018 07:00:00
UPM Raflatac bleibt seinem Versprechen treu, Etiketten für eine intelligentere Zukunft zu produzieren, und erhebt Nachhaltigkeit zum Standardhttp://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-continues-to-live-up-to-its-promise-of-labeling-a-smarter-future-by-ensuring-sustainability-will-soon-come-as-standard-2018-2UPM Raflatac bleibt seinem Versprechen treu, Etiketten für eine intelligentere Zukunft zu produzieren, und erhebt Nachhaltigkeit zum Standard14.06.2018 07:00:00