Nachhaltige Unternehmensführung

Nachhaltige Unternehmensführung

​Als einer der Weltmarktführer für selbstklebendes Etikettenmaterial hat UPM Raflatac die Aufgabe der intelligenten Etikettierung der Zukunft übernommen. Wir sind Vorreiter in unserer Branche und teilen unsere Vision mit unseren Partnern. Gemeinsam entwickeln wir innovative Zukunftslösungen, mit denen wir nachhaltiger werden. Gleichzeitig verbessern wir die Leistungsfähigkeit der Endprodukte und handeln stets verantwortungsvoll in all unseren Tätigkeitsbereichen. Unsere Führungsposition in Sachen Nachhaltigkeit wurde von dem Dow Jones Nachhaltigkeits-Index anerkannt, und wir wurden eingeladen, Mitglied des UN Global Compact Lead zu werden.

Wir fördern Innovationen durch Partnerschaften für Nachhaltigkeit

Durch Partnerschaften mit unseren Kunden, Markeninhabern, Rohstofflieferanten und zukunftsorientierten Branchenverbänden können wir Innovationen in Zukunftslösungen und einen Wettbewerbsvorteil verwandeln.

Wir bieten mit unseren Partnerschaften inspirierende und hochmoderne Ansätze in Sachen Nachhaltigkeit. So fördern unsere Ökodesign-Lösungen Innovationen in der Etikettenbranche und erfüllen die zukünftigen Anforderungen von Markeninhabern. Und durch RafCycle® bieten wir unseren Kunden und Markeninhabern Recyclinglösungen an, mit denen sie ihrem Etikettenmaterialabfall neues Leben einhauchen können.

Mit der Mitgliedschaft in der Sustainable Packing Coalition hat UPM Raflatac seine Verpflichtung hinsichtlich einer nachhaltigeren Welt noch weiter verstärkt.

Verantwortung in Gemeinschaften übernehmen

Überall dort, wo wir tätig sind, übernehmen wir Verantwortung für unsere Handlungen und unsere Auswirkungen auf die Gesellschaft. In Gemeinden bzw. Kommunen engagieren wir uns zudem ehrenamtlich durch Gemeinschaftsprojekte in Bereichen wie biologische Vielfalt und verantwortungsvolle Wassernutzung.

Verantwortungsziele in unseren Betriebsabläufen

Die UPM Biofore-Strategie, der Verhaltenskodex und die Verantwortungsziele von UPM bis 2030 bilden das Rahmenwerk für UPM Raflatac. UPM Raflatac verstärkt weiterhin sein Bestreben, Verantwortung in allen Bereichen zu übernehmen, darunter gute Unternehmensführung, Diversität und Inklusion, soziale Verantwortung, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit sowie die nachhaltige Nutzung von Ressourcen.

Für die Mitarbeiter von UPM Raflatac bietet das Biofore Site™-Konzept einen transparenten Rahmen, um eine Kultur der Verantwortung und Nachhaltigkeit in unseren Werken und Terminals zu schaffen. Es dient auch als Plattform für kontinuierliche Entwicklung im Hinblick auf die Erfüllung unserer Verantwortungsziele bis 2030 und der Anforderungen der ISO 14001.

 Aktuelle News

 

 

Friedrich Bläuel: Steigerung der Nachhaltigkeit mit RafCycle®http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/friedrich-blauel-raising-sustainability-level-with-rafcycle-2018-2Friedrich Bläuel: Steigerung der Nachhaltigkeit mit RafCycle®17.07.2018 13:00:00
UPM Raflatac führt nachhaltige RAFNXT+ Versionen seiner BPA-freien Thermoetikettenmaterialien für Einzelhandel, Lebensmittel und Logistik ein http://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-launches-sustainable-rafnxt-versions-of-its-bpafree-thermal-label-materials-2018-2UPM Raflatac führt nachhaltige RAFNXT+ Versionen seiner BPA-freien Thermoetikettenmaterialien für Einzelhandel, Lebensmittel und Logistik ein 26.06.2018 07:00:00
UPM Raflatac bleibt seinem Versprechen treu, Etiketten für eine intelligentere Zukunft zu produzieren, und erhebt Nachhaltigkeit zum Standardhttp://www.upmraflatac.com/emea/ge/news/details/upm-raflatac-continues-to-live-up-to-its-promise-of-labeling-a-smarter-future-by-ensuring-sustainability-will-soon-come-as-standard-2018-2UPM Raflatac bleibt seinem Versprechen treu, Etiketten für eine intelligentere Zukunft zu produzieren, und erhebt Nachhaltigkeit zum Standard14.06.2018 07:00:00