Recycling von Trägerpapier

Mit RafCycle wird Trägerpapier gesammelt, eingestampft, entsilikonisiert und im Zuge des UPM Papierfertigungsprozesses wieder zu Zellstoff und Papier verarbeitet.

Als weltweit größter Verarbeiter von Altpapier bei der Produktion von Grafikpapieren hat sich UPM verpflichtet, das Volumen der Feststoffabfälle zu minimieren und die Wiederverwendung von Rohstoffen zu maximieren. Die Wiederverwendung von Recycling-Holzfasern in Papierprodukten ist eine „Closed Loop“-Lösung und ein Musterbeispiel für optimale Nachhaltigkeit.

  • Das RafCycle-Konzept für Trägerpapier steht allen Beteiligten der Etikettierungs-Wertschöpfungskette offen
  • Wir nehmen papierbasierte Trägermaterialien in allen Farben und Schattierungen zurück
  • Trägerpapierabfälle dürfen keine Kerne, Pappe, nicht aufgebrachte Etiketten oder andere Verunreinigungen enthalten
  • Säcke und andere Behälter zum Sammeln der Abfälle werden von UPM bereitgestellt
  • Die UPM Organisation zur Beschaffung von Altpapier (Recovered Paper, RCP) kümmert sich zusammen mit dem umfassenden UPM Partnernetzwerk um Abholung und Logistik
  • Das gebrauchte Trägerpapier wird in der süddeutschen Papierfabrik von UPM in Plattling entsilikonisiert und zu Zellstoff verarbeitet

Als ein RafCycle-Partner können auch Sie von dem Zusatznutzen eines umweltbewussten Unternehmens profitieren:

  • Sie sparen Entsorgungskosten
  • Bis zu 40% weniger CO2 Emission im Vergleich zur Deponierung*
  • Sie antizipieren Gesetzesänderungen
  • Sie profitieren von einer Recycling-Lösung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist
  • Sie zeigen, wie Ihr Unternehmen die Umwelt schützt

Krämer Druck ist eine der größten Weinetikettendruckereien in Deutschland. Finden Sie heraus, wie und warum diese bedeutende Etikettendruckerei Abfälle von silikonisiertem Trägerpapier, die bei Abfüllbetrieben und bei der eigenen Produktion angefallen sind, über RafCycle recycelt. Mehr dazu »
 
Ein geschlossener Recyclingkreislauf – eine Realität
Technischer Artikel, veröffentlicht in NarroWebTech 3/2012 » 

 

Wenn Sie mehr über RafCycle erfahren oder Ihre eigene Recycling-Lösung für Trägermaterialien umsetzen möchten, wenden Sie sich an eine UPM Raflatac-Vertretung in Ihrer Nähe.

Horizontal divider

* Basierend auf UPM Raflatac´s Ökobilanz-Studie HG65-Träger Recycling gegenüber Deponierung, durchgeführt gemäß der international
anerkannten ISO 14040/44 Normen.