Zertifikate

Zertifizierungen für Managementsysteme

UPM Raflatac ist an mehreren globalen Standorten nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 zertifiziert. Ein Unternehmenszertifikat belegt, dass unsere Systeme, Prozesse und Tools für Qualitätsmanagement und Umweltleistung den oben genannten Normen entsprechen und weltweit einheitlich sind. 
 
Zudem sind die UPM Raflatac Werke in Finnland (Tampere), UK (Scarborough) und Polen (Wroclaw und Nowa Wies) nach dem Lebensmittelsicherheitsstandard ISO 22000:2005 zertifiziert. Das Zertifikat stellt sicher, dass die in den oben genannten Werken hergestellten Lebensmitteletiketten allen geltenden gesetzlichen Normen für Materialien mit Lebensmittelkontakt entsprechen.
 
Die Managementsysteme werden von Lloyds Register Quality Assurance (LRQA) zertifiziert und in regelmäßigen Abständen überprüft.

Horizontal divider

Etikettenmaterial von UPM Raflatac mit Produktkettenzertifikat nach FSC™ und PEFC™ 

UPM engagiert sich mit seinem Forstzertifizierungsprogramm für gute Forstwirtschaftspraktiken. Bei zertifizierten Wäldern handelt es sich um Wälder, bei denen eine nachhaltige Bewirtschaftung nachgewiesen wurde. Im Klartext bedeutet dies, dass umweltbezogene, soziale und wirtschaftliche Aspekte der Forstwirtschaft berücksichtigt werden.

UPM achtet und nutzt alle anerkannten Forstzertifizierungsprogramme, darunter auch die beiden international renommiertesten, FSC (Forest Stewardship Council™) und PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes. Das FSC- und das PEFC -Logo dürfen verwendet werden, wenn die entsprechenden Standards der Forstwirtschaft eingehalten werden und das Holz während seines Wegs vom Wald bis hin zum fertigen Produkt mithilfe der Chain-of-Custody nachverfolgt wird.

Mit einer Chain-of-Custody-Zertifizierung von FSC und PEFC wird garantiert, dass das in einem Produkt verwendete Holz:

  • aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt,
  • legal gefällt wurde,
  • kontrolliert ist und nicht aus zweifelhaften Quellen stammt.

Weltweit sind derzeit etwa neun Prozent der Wälder zertifiziert. Ob zertifizierte Papiere für Produkte von UPM Raflatac erhältlich sind, hängt von der Menge und der Art des zertifizierten Holzes und des Zellstoffes ab, die die Papierfabriken UPM Raflatac liefern.