Zulassungen

BS5609-Zulassungen

BS5609 Teil II

BS5609 ist eine anerkannte britische Norm für selbstklebende Etiketten, die beim Transport von Gefahrgütern auf See eingesetzt werden. Teil II bewertet die Leistungsfähigkeit selbstklebender Laminate im Hinblick auf Eintauchen in Seewasser, Dimensionsstabilität, Adhäsion, Temperaturwechsel, künstliche Verwitterung und Farbechtheit.

Teil III bezieht sich auf die Haltbarkeit bedruckter Etiketten.
Laminate von UPM Raflatac, die Teil 2 der britischen Norm für selbstklebende Etiketten für den Seeverkehr entsprechen, finden Sie hier:

BS5609 Zulassungen

Horizontal divider

UL-Zulassungen

Underwriters Laboratories Inc. (UL) ist eine unabhängige Organisation zur Prüfung und Zertifizierung der Produktsicherheit, die mehr als 800 Sicherheitsnormen veröffentlicht hat, u. a. für Durables-Etiketten. Nachfolgend finden Sie das Zertifikat für Durables von UPM Raflatac:

PGJI2.MH26760 Printing Materials – Component

Zugelassene Materialien (mit einem Thermotransferdruck-Farbband bedruckt):

  • PET Extra White TC 50 - RP37S
  • PET Extra White TC 50 - RC15
  • PET Extra White TC 50 - RC18
  • PET Gloss White TC 50 - RC18
  • PET Matt Silver TC 50 - RP37S
  • PET Matt Silver TC 50 - RC15
  • PET Matt Silver TC 50 - RC18
  • PET Matt White 60 - RC18
  • PET Matt White TC 50 - RX15
  • PET White TC 50 - RP37S
  • PET White TC 50 - RC15
  • PET White TC 50 - RC18
  • PP White TC 60 - RP37S
  • PP White TC 60 - RC18

Weitere Informationen über zertifizierte Farbbänder finden Sie unter Zertifikate.